Nahrungsergänzungsmittel beim Abnehmen

Eingetragen bei: Abnehmen mit Low Carb, Tipps zum Abnehmen | 0

Der Körper stellt beim Abnehmen die eigenen Spielregeln auf. Welcher Low Carb-Anwender kennt nicht die Situationen, in denen diszipliniert und strategisch tagelang auf Kohlenhydrate verzichtet wird und einfach kein Abnehm-Effekt eintritt. Wir möchten darum das Thema Nahrungsergänzungsmittel und Low Carb Diät näher beleuchten und hinterfragen, ob Nahrungsergänzungsmittel das Abnehmen unterstützen können.

Wenn die Diät nicht anschlägt

Eine gute Diät ist nur so gut wie ihre Resultate. Das weiß jeder, der schon einmal eine Diät ausprobiert hat. Wenn die Pfunde purzeln, kommt die Motivation zum durchhalten von selbst.

Doch was passiert, wenn trotz richtiger und konsequenter Diät-Anwendung keine Resultate eintreten?. Weder optisch, noch auf der Waage. Der Körper ist manchmal ein Mysterium für sich und darum kann es auch vorkommen, dass die gewünschte Gewichtsreduktion nicht sofort bei einer Diät einsetzt..

Was sind Nahrungsergänzungsmittel

In solchen Situationen kommt häufig der Gedanke an Nahrungsergänzungsmittel, die diesen Weg vereinfachen können. Nahrungsergänzungsmittel sind jedoch nicht nur Eiweiß-Shakes und Energie-Riegel, sondern auch Fettblocker, Kohlenhydratblocker, oder Appetitzügler, die in unseren Ernährungstipps schon beschrieben wurden.

Ab und An lohnt es sich Nahrungsergänzungsmittel anderer Länder unter die Lupe zu nehmen. So ist zum Beispiel China bekannt dafür, großartige Homöopatische Medizin herzustellen. Auch bei den Nahrungsergänzungsmitteln zum Abnehmen findet man einige Produkte wie das li-pro2.com/lida-alt welches nach Angabe, das Fett im Körper spalten kann und auch den Appetit etwas zügelt.

Zusatzpräparate Ja oder Nein?

Ob man als Zusatz zu einer Low Carb Diät auch Nahrungergänzungsmittel einnimmt, oder nicht, bleibt natürlich jedem Anwender selbst überlassen. Schlägt die Diät gut an und lassen sich gute Erfolge verzeichnen, so sind Zusatzpräparate nicht zwingend notwendig. Wichtig ist nur, dass man die Inhaltsstoffe der Präparate versteht und nachvollziehen kann. Hat man nach ausgiebiger Prüfung ein gutes Gefühl, ist nichts gegen ein Zusatzpräparat während einer Diät einzuwenden.