Low Carb und der Darm

Eingetragen bei: Abnehmen mit Low Carb, Tipps zum Abnehmen | 0

Low Carb Ernährung soll sehr gesund sein, da viel Eiweiss konsumiert wird, welches gut für das Wachstum von Haaren und Muskeln ist. Wir möchten aber nicht nur alle Vorteile von Low Carb aufzählen, sondern auch Nachteile beleuchten, die eventuell Probleme bereiten können.

Was kann bei Low Carb passieren?

Durch den sehr hohen Eiweiß Konsum können unter Umständen Verdauungsprobleme auftauchen. Eine sehr Eiweiß reiche Ernährung hat die Folge, dass wenig Ballaststoffe  zugeführt werden. Die sind jedoch sehr wichtig um die korrekte Darmfunktion zu gewährleisten. Ohne Ballaststoffe kann der Darm nicht seinen eigentlichen Funktionen nachkommen.

Gänzlich auf Kohlenhydrate zu verzichten ist darum mit von Vorteil, denn der Darm braucht Kohlenhydrate um richtig zu funktionieren. Auch die Darm Reinigung kann nur mit Ballaststoffen erfolgen. Wird die Reinigung nicht mehr korrekt ausgeführt, können Krankheiten hervortreten, die mit Durchfall anfangen und mit einer Darmentzündung enden.

Darum sollten Sie bei einer Low Carb Ernährung nicht voll auf Kohlenhydrate verzichten um ihren Darm gesund zu halten.