Schlemmen mit Chitosan?

Eingetragen bei: Tipps zum Abnehmen | 0

Wer wünscht sich das nicht. Fettige Speisen essen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Glaubt man einschlägigen Portalen wie Muskelaufbaumittel.net dann besitzt Chitosan tatsächlich fettbindende Eigenschaften. Aber wie soll das Funktionieren? Man sollte demnach Chitosan Kapseln vor dem Essen einnehmen. Diese Kapseln lösen sich dann im Magen auf und entwickeln die angeblich wundersammen Eigenschaften, dass sie das Fett binden können. Das gebundene Fett soll dann nicht mehr der Verdauung zur Verfügung stehen und unverdaut ausgeschieden werden. Das hört sich zu gut um wahr zu sein an. Aber warum tut man so etwas überhaupt? Eine mögliche Erklärung kann die Psyche sein. Wer immer verzichtet bekommt irgendwann Heißhunger auf etwas fettiges. Um dem „Schaden“ vorzubeugen könnte man dann ein paar Kapseln Chitosan vor der Schlemmerei einnehmen. Wie gesagt, man könnte, denn bisher wurde nichts erwiesen und demnach bleibt man mit seinem Glauben an die Wirksamkeit mit Chitosan allein. Wer glaubt, dass man durch Chitosan schlemmen kann, ohne dabei dickwerden zu müssen, der kann gern die Chitosan Kapseln unter diesen Link erwerben. Das Chitosan im Bild wurde aus Krebstieren hergestellt und ist demnach nicht Vegan. Das Produkt kommt aus Spanien und unterliegt demnach europäischen Normen. Die tägliche Tageszufuhr wird mit 4 Kapseln agegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.