Buchempfehlung für Low Carb Rezepte


Die meisten Kochbücher für Low Carb Rezepte sind gleichermassen gestrickt. Gefüllt mit einer riesigen Anzahl von Rezepten, von denen die Autoren wahrscheinlich nicht einmal eines selbst gekocht, bzw gegessen haben. Ein Low Carb Kochbuch sollte nicht nur Rezepte mit wenig Kohlenhydraten beeinhalten, sondern auch professionelle Hinweise zu welcher Tageszeit das entsprechende Gericht gegessen werden sollte.

Sind alle Low Carb Gerichte gleich?

Natürlich nicht. Low Carb ist nur eine sehr oberflächige Bezeichnung für eine Art von Ernährung. Es gibt Kohlenhydratarme Rezepte, die zwar den Namen Low Carb in sich tragen, jedoch nicht unbedingt zu jeder Tageszeit verspeist werden sollten. Lesen Sie dazu einen Kommentar von Abigail Hill. Als Fitnesscouch und Ernährungsberaterin hat sie sich ausgiebig mit dem Thema Low Carb auseinander gesetzt. Als Fitness Athletin schwört sie auf eine kohlenhydratarme Ernährung:


„Mit einer durchdachten Low Carb Ernährung nehmen Sie automatisch ab!“

Abigail Hill
Abigail Hill

„Als Fitness Athletin muss man sich ausgiebig dem Bereich Ernährung widmen. Schliesslich ist die Ernährung zu 80% am Erfolg beteiligt. Lediglich 20 % Relevanz, hat das Training. Bei meiner Tätigkeit als Personal Couch sind meine Kunden immer wieder überrascht, wenn ich sie als erstes zu ihrer Ernährung befrage. Die ersten Stunden meiner Buchungen trage immer den Titel „Food Science“, also Lebensmittel-Kunde.

Für mich ist Low Carb die einzige Ernährungsweise, die dauerhaft angewendet werden kann. Zudem beinhaltet ein kohlenhydratarmes Essen in der Regel einen hohen Anteil an Eiweiss – und somit findet kein Muskelabbau statt, wie bei herkömmlichen Diäten: wie Trennkost, Punkte Diät usw.

Somit eignet sich Low Carb auch für sportlich aktive Menschen, die Fett verlieren möchten, aber keine Muskelmasse. Nicht nur Sportler profitieren von Low Carb, sondern auch normale Menschen mit wenig Bewegung. Grund: Kohlenhydrate sind Energielieferanten. Läst man die Energielieferanten weg, ist der Körper gezwungen seine Fettreserven aufzulösen“.


Abigail Hill in der amerikanischen Women's Health

 

Profitieren Sie vom Wissen einer Fitness Athletin

In dem Buch 16 Ultimative Low Carb Rezepte, finden Sie ausgewählte Rezepte, die von Abigail Hill während ihrer Fitness Laufbahn zusammen getragen wurden. Abigail Hill folgt bei ihrer Ernährung einer konstanten Regel: Fettabbau und Muskelerhalt. Mit ihrem Engagement hat Sie es sogar in die amerikanische Women’s Health geschafft. Hier ein Auszug aus dem Artikel.

Ein Buch mit Low Carb Diätplan ? – Keineswegs

Abigail Hill weiss aus Erfahrung, dass eine beständige Gewichtsreduktion nicht mit ständigem Verzicht funktioniert. Die meisten Diäten scheitern, weil auf zu viel verzichtet wird und die Ernährung während einer Diät nur eine vorübergehende Phase darstellt.

Low Carb ist eine Lebenseinstellung !

Die Autorin beschreibt, dass durch Verzicht nicht dauerhaft Gewicht reduziert werden kann, da der Kopf eine entscheidende Rolle beim abnehmen spielt. Wenn der Kopf, bzw. die Geschmacksnerven nicht mehr geniessen dürfen, wird eine Diät nicht funktionieren. Das sind biologisch-mentale Vorgänge, auf die wir keinen Einfluss haben. Das Ergebnis ist immer der Abbruch einer Diät.

Die richtige Tageszeit ist entscheidend

Nicht jedes Low Carb Rezept ist für jede Tageszeit geeignet. Low Carb bedeutet nicht unweigerlich abnehmen, so erklärt es Abigail Hill eindrucksvoll.

„Sie werden in meinem Kochbuch auch Low Carb Blaubeermuffins finden“   Abigail Hill

Geniessen ja, aber zur richtigen Tageszeit. Somit gibt sie unter jedem Rezept den Hinweis, zu welcher Tageszeit das entsprechende Gericht gegessen werden sollte und erklärt kurz und verständlich, die ernährungs-spezifischen Hintergünde.

16 ultimative Low Carb Rezepte

16 Ultimative Low Carb Rezepte

Jetzt komplett auf Deutsch erhältlich

Es enthält 16 Low Carb Rezepte, die unterschiedliche Zusammensetzungen haben. Neben völlig kohlenhydrat-freien Rezepten, finden Sie auch Rezepte, die eine geringe Menge Kohlenhydrate besitzen und laut Aussage der Autorin, wichtig für die Energiezufuhr während des Tages ist.

Völlig neu ist die Zusammensetzung der Rezepte, unter denen sich auch Low Carb Kuchen und Muffins befinden.

Für ein Diät Kochbuch wäre es völlig kontraproduktiv, doch ein Diät Buch möchte es nicht sein. Vielmehr will es ein kleiner Ratgeber für eine Low Carb Lebenseinstellung sein. Die Autorin bekräftigt mehrmals, dass die Rezepte nicht nur blind nachgekocht werden sollen, sondern sie sollen verstanden werden, um nach und nach, selbstständig Low Carb Rezepte zu entwickeln und dadurch den Low Carb Lifestyle kennen zulernen.

Als Kindle oder als App für Smartphone, Tablet oder Computer erhältlich

Zu Amazon

 

 

Eine Antwort

  1. […] beruhigt. Dabei ist es gar nicht vorteilhaft, komplett auf Süßes zu verzichten. So rät auch Abigail Hill, dass man während Diäten keinesfalls auf seine Lieblingsspeisen verzichten sollte. Folgt man […]