Das perfekte Low Carb Abendessen

Viele Neulinge im Bereich Low Carb Ernährung fragen sich immer wider, was denn nun das perfekte Abendessen ist, um wirkungsvoll abzunehmen. Es gibt ein Gericht, dass besonders Fleischesser interessieren könnte. Was das Gericht ist und wie man es zubereitet, erklären wir in diesem Bericht.

Low Carb zum Abendessen

Bei der Suche nach einem kohlenhydratarmen Essen kommt man häufig an Proteinen nicht vorbei. Klar kann man auch nur mit Salat die kohlenhydratarme Ernährung durchführen, doch hier ist Vorsicht geboten. Bei zu geringer eiweissreichen Ernährung läuft man Gefahr, dass der Körper wertvolle Muskeln abbaut. Um diesem Muskelabbau entgegen zu wirken, sollte man ziwschen 1-2 Gramm Eiweiss pro Kilogram Körpergewicht zu sich nehmen. Bei einer 70kg schweren Frau wären das also 70-140 Gramm Eiweiss am Tag.

Welche Lebensmittel haben viel Eiweiss?

Zum besseren Verständnis wollen wir einmal ein paar Lebensmittel auflisten, umzu zeigen, wieviel Eiweiss enthalten ist.

  • 1 Ei = 10 Gramm Eiweiss
  • 100g Rindfleisch Hack = 20 Gramm Eiweiss
  • 1 Dose Thunfisch(nicht die ganz kleinen, sondern die mittleren) = 35 Gramm Eiweiss
  • 4 Scheiben Kochschinken (15 x 15cm) = 15 Gramm Eiweiss
  • 1 Packung 500g Magerquark = 55 Gramm Eiweiss

Alle Angaben sind selbstverständlich nur Schätzungen und können variieren. Aber mit diesen Zaheln kann man schon gut planen um die optimale Eiweissmenge zu sich zu nehmen.

Wie sieht das perfekte Low Carb Abendessen aus?

Da man weitestgehend auf Kohlenhydrate verzichtet, sollte man die Eiweisszufuhr erhöhen. Mit einem 200 Gramm Steak kann man das sehr gut. Im Bild sieht man ein typisches Low Carb Abendessen bestehend aus einem Steak und etwas Salat. Das Hühnchensteak besitzt etwa 40 Gramm Eiweiss und stellt somit eine gute Proteinquelle dar. Damit es optisch auch schön aussieht, kann man es kreuzweise mit einer Grillpfanne anbraten. So bekommt man schöne Linien auf das Fleisch und dazu bekommt es auch noch Röstaromen. Der Vorteil ist, dass das Feisch bei einer solchen Pfanne nicht so schnell austrocknet und man es scharfer anbraten kann.

Beim Salat kann der Fantasie freien Lauf gelassen werden. Man sollte nur darauf achten auf folgende Kohlenhydratreiche Gemüsesorten zu verzichten. Da wären Mais, Karotten, Kartoffeln, Kichererbsen, Dicke Bohnen. Diese Gemüsesorten kann man Mittags essen, aber Abends sehr einschränken, wenn man schnelle Erfolge beim Abnehmen erzielen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.